EastSeven Hostel Berlin in Prenzlauer Berg: frisch renoviert und wieder für seine Gäste geöffnet!

Ein neues Kapitel für das EastSeven Hostel
Das beliebte EastSeven Hostel in Berlins pulsierendem Stadtteil Prenzlauer Berg hat nach einer intensiven Renovierungsphase seine Türen wieder geöffnet. In den letzten 10 Monaten diente das Hostel als Zufluchtsort für Flüchtlinge und bewies damit Solidarität und Gemeinschaft in herausfordernden Zeiten.

Feedback der Gäste im Fokus
Durch den offenen Dialog mit den Gästen konnte wertvolles Feedback gesammelt werden, das direkt in die Neugestaltung einfloss. Die Zimmer erstrahlen nun in modernen, hellen Farben und wirken frisch und einladend. Ein besonderes Upgrade sind die neuen Doppelstockbetten in den Dorms, die nun mit USB- und USB-C-Anschlüssen ausgestattet sind. So können die Gäste bequem ihre Geräte aufladen und immer in Verbindung bleiben.

Mehr Raum für Gemeinschaft und Erholung
Die Gemeinschaftsräume, darunter die Küche und der Frühstücksraum, haben nicht nur einen neuen Anstrich bekommen, sondern wurden auch funktional überarbeitet, um den Gästen ein noch besseres Erlebnis zu bieten. Als besonderes Highlight wurde im Erdgeschoss eine brandneue Lounge eingerichtet, in der ab sofort jeden Abend ein Gemeinschaftsevent stattfindet - vom kostenlosen "Family Dinner", bei dem sich alle wie eine große Familie fühlen, über eine gemütliche "Movie Night" bis hin zu spannenden "Drinking Games" ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Service rund um die Uhr
Um den Gästen ein Höchstmaß an Flexibilität und Komfort zu bieten, hat EastSeven Hostel seinen Service weiter optimiert und bietet ab sofort eine 24-Stunden-Rezeption. Außerdem wurde ein Self-Check-in-System eingeführt, das einen reibungslosen und unkomplizierten Check-in zu jeder Tages- und Nachtzeit ermöglicht.

Weitere Informationen zu den neuen Angeboten und Einrichtungen des EastSeven Hostel gibt es unter www.eastseven.de.